SV Moslesfehn – Ausrichter

SV Moslesfehn – Ausrichter

Obere Reihe: Sven Würdemann, Thomas Heinrich, Ralf Pfleger, Jens Kolb    Untere Reihe: Carsten Bischoff, Bodo Würdemann, Michael Lehmann

 

 

 

.

Erfolge des Teams

 

DM Halle 2013/14:   Deutscher Meister (Duisburg)

DM Feld 2014:           4. Platz (Bardowick)

DM Halle 2014/15:   6. Platz (Leichlingen)

DM Feld 2015:           5. Platz (Bardowick)

DM Halle 2015/16:   7.Platz (Bad Wimpfen)

DM Feld 2016:           2. Platz (Essel)

DM Halle 2016/17:   8. Platz (Heidenau)

DM Feld 2017:           4. Platz (Wiesenthal)

 

Ziel für die DM:

Die Heimmannschaft dieser Deutschen Hallenmeisterschaft braucht sich vor keinem Gegner zu verstecken. „Wenn wir gut drauf sind, können wir jeden schlagen!“, gibt sich Trainer Bodo Würdemann selbstsicher. „Wir wissen aber auch, dass es mal anders laufen kann. Das macht gerade den Reiz aus.“ Beklagen sich viele Mannschaften darüber, dass sie keine Angreifer zur Verfügung haben, können die Moslesfehner in dieser Hinsicht aus dem Vollen schöpfen: Fünf gelernte Angreifer stehen in der Mannschaft. „Manchmal ist es dann eher ein Problem zu entscheiden, wer schlagen soll.“, berichtet der Coach lächelnd. Mit Bodo Würdemann im Angriff konnte das Team bereits einmal den Meistertitel in dieser Altersklasse erringen und vor zwei Jahren im Feld mit Sven und Bodo Würdemann den Vizetitel. Sven Würdemann hat neben guten technischen Voraussetzungen im Angriff den Vorteil der „anderen Hand“. Als gelernter Linksschläger ist er auf der rechten Angriffsseite beheimatet und dort eine Bank. „Viele tun sich vorne rechts schwer. Ich weiß gar nicht, warum.“, betont er.

An diesem Vizetitel war auch Ex-Nationalspieler Jens Kolb beteiligt – in der bis dato ungewohnten Position als vorgezogener Mittelspieler. „Man lernt nie aus – und als Mittelspieler ist man fast genauso oft am Spielzug beteiligt wie der Angreifer.“, so Kolb. „Und gewisse Vorteile hat es außerdem: Der Muskelkater am nächsten Tag ist deutlich geringer.“

Der vierte mögliche Angreifer im Team – ein Gewächs aus Osterscheps – hat sich mittlerweile mehr auf’s Abwehren konzentriert. Carsten Bischoff: „Wenn die anderen nicht wollen, kann ich einspringen. Aber wenn ich mich so umschaue: hinten gefällt es mir besser.“
Ganz unbedarft geht der fünfte Angreifer, der „neue Alte“ zu Werke: Michael Lehmann. Der in Moslesfehn aufgewachsene, derzeit in Lüneburg lebende und mit Zweitstartrecht seit der letzten Saison wieder in Moslesfehn spielende Angreifer hat sich in der letzten Saison sehr gut ins Team gespielt und einen überzeugenden Einstieg geliefert.

Zwei, die sich im Spiel eher nicht so nah an der Mittellinie aufhalten, aber trotzdem wichtige Stützen des Teams sind: Thomas Heinrich und Ralf Pfleger. Nicht nur bedingt durch die Körpergröße entschärfen sie in Bodennähe viele scharf geschlagene Bälle – spektakuläre Hechtsituationen im Kampf um den Ball sind nicht selten.

 

In der derzeitigen Hallensaison hat sich das Team des SV Moslesfehn als Ausrichter der Deutschen Meiserschaft ohne Kräftemessen für die DM AK 45 qualifiziert. Ganz ohne Spielpraxis ist die Mannschaft dennoch nicht. In der Regionalliga hat sie sich mit Unterstützung einiger junger Spieler gut behauptet den dritten Platz gesichert.

 

„Ziel ist natürlich eine Medaille.“, berichtet Bodo Würdemann. „Ansonsten bräuchten wir nicht anzutreten. In der Altersklasse ist gewinnen nicht mehr alles, aber es macht immer noch genauso viel Spaß. Wenn es dumm läuft, können wir aber auch damit leben, am Sonntag nichts mit der Medaillenvergabe zu tun zu haben.“ Mit einer Portion Wehmut blickt er auf eine lange Faustballaktivität zurück. „Ich gehe davon aus, dass ich nach dieser Meisterschaft nur noch als Trainer aktiv bin – irgendwann machen die Knochen nicht mehr mit.“

 

.

SV Moslesfehn – Ausrichter

VFL Kellinghusen – 1.Ost

TuS Wakendorf – 2.Ost

Leichlinger TV – 1.Nord

TKD Duisburg – 2.Nord

SSV Heidenau – 1.Süd

MTV Rosenheim – 2.Süd

TV Schweinfurt-Oberndorf – 3.Süd

TuS Oggersheim – 1.West

TV Weisel – 2.West

Aktuell

Diese Seite soll allen Mitgliedern des SV Moslesfehn – und auch darüber hinaus – Informationen zur Verfügung stellen, die sie im täglichen Umgang mit „ihrer“ Sportart brauchen. Schwerpunkte sind Berichte von aktuellen Ereignissen, Termine und das Lehrwesen. Redakteure, die eigene Beiträge einstellen, sind immer willkommen. Über ein Feedback freuen wir uns ebenso.

 

Kategorien
Archive