Trauer um Jürgen Ebeler

Trauer um Jürgen Ebeler 04.08.1958– 18.09.2019 ein Leben für den Judosport

Der SV Moslesfehn und die Judoabteilung, trauern um Jürgen Ebeler, der uns in seinem 61. Lebensjahr plötzlich und unerwartet für immer verlassen hat. Er war ein langjähriger treuer Wegbegleiter, ein engagierter Streiter für den SV Moslesfehn und seiner Abteilungen. Insbesondere für den Judosport, welche er Ende 2011/ Anfang 2012 aufgebaut und bis heute mit viel Hingabe trainiert hat, war er eine Bereicherung. Im Sportverein Moslesfehn übernahm er zu dem im März 2017 den Posten des 1.Vorsitzenden, nachdem er schon zwei Jahre den Vitze innehatte. 

Er war ein leuchtendes Vorbild für Jung und Alt: unermüdlich, bescheiden, herzensgut mit unglaublicher menschlicher Wärme. Er verstand es Menschen mitzureißen und für den Judosport zu begeistern. Die Judoabteilung hat Jürgen viel zu verdanken. Er war für uns und für alle Moslesfehner mehr als nur ein wertvoller ehrenamtlicher Mitarbeiter – er war ein Freund. Wir werden ihn stets dankbar in guter Erinnerung behalten.

Arnold von der Pütten für die Moslesfehner  Vereine

Jürgen Ebeler im März 2019

https://traueranzeigen.nwzonline.de/todesanzeige/juergen-ebeler

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Aktuell

Diese Seite soll allen Mitgliedern des SV Moslesfehn – und auch darüber hinaus – Informationen zur Verfügung stellen, die sie im täglichen Umgang mit „ihrer“ Sportart brauchen. Schwerpunkte sind Berichte von aktuellen Ereignissen, Termine und das Lehrwesen. Redakteure, die eigene Beiträge einstellen, sind immer willkommen. Über ein Feedback freuen wir uns ebenso.

 

Kategorien
Archive