Moslesfehner Osterfeuer

Wärmende Feuerschalen, bunte Eier, Glühwein und und und:

Geselligkeit wurde in Südmoslesfehn am Mokiberg auf dem Dorfplatz großgeschrieben.

Die Wärme aus den aufgestellten Feuerschalen vor dem  Mokiberg  auf dem Dorfplatz war am Ostersamstagabend bitter nötig. Bei Glühwein, Grog, Bier und Bratwurst und Stockbrot, Ponyreiten und der Piraten Hüpfburg  für die Kinder und Jugendlichen verging der Abend wie im Fluge.

Der Ortsvereinsvorsitzende Engelbert von der Pütten eröffnete im Namen aller Südmoslesfehner Helfer den Fackellauf. Gegen 19 Uhr startete der Fackelzug mit Einbruch der Dunkelheit füllte sich der Vorplatz am  Mokiberg zusehends,  es hatten sich noch mehr Kinder (Gäste) wie im Vorjahr eingefunden. Über 100 Kinder mit Ihren Eltern hatten sich auf dem Weg gemacht. Fackeln anzünden dann über den Mokiberg (Aussicht genießen) wandern und von hinten über den Spielplatz auf dem Dorfplatz wo die Kinder die Feuerkörbe und Feuerschalen entzündenden.. Über 350 Besucher, darunter viele Familien mit Kindern, waren beim Abbrennen der Feuerkörbe  dabei. Beim Stockbrot-Backen hatten die jungen Besucher ihren Spaß. Dann Bratwurst, Waffeln essen.  Ponyreiten und dann die Piraten Hüpfburg erstürmen? Alle Kinder und Jugendlichen fanden ein super Programm  vor und betätigten sich bis 21 Uhr in allen Richtungen!  Es waren überall glückliche Kinder  zu sehen.

Die Südmoslesfehner Helfer versuchten alle Kinder Wünsche zu erfüllen, während die Erwachsenen in gemütlicher Runde beim Glühwein klönten. Eine Fortsetzung für 2019 ist geplant.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Aktuell

Diese Seite soll allen Mitgliedern des SV Moslesfehn – und auch darüber hinaus – Informationen zur Verfügung stellen, die sie im täglichen Umgang mit „ihrer“ Sportart brauchen. Schwerpunkte sind Berichte von aktuellen Ereignissen, Termine und das Lehrwesen. Redakteure, die eigene Beiträge einstellen, sind immer willkommen. Über ein Feedback freuen wir uns ebenso.

 

Kategorien
Archive