TV Eibach verzichtet auf DM

By | 3. August 2017

Südmoslesfehn Mit zwei Siegen am letzten Spieltag in der 1. Frauen-Bundesliga Süd hatten sich die Faustballerinnen des TV Eibach überraschend die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Moslesfehn (19. und 20. August) gesichert. An der DM nimmt das Team aus dem Nürnberger Stadtteil aber nicht teil. Das bestätigte Andreas Schröder, Faustball-Abteilungsleiter des TV Eibach.

Zu viele Urlauberinnen

Die Qualifikation zur DM sei vor Beginn der Feldsaison nicht ansatzweise zu erwarten gewesen, vielmehr hatte sich die junge Mannschaft den Nichtabstieg als Ziel gesetzt. „Bei der Urlaubsplanung wurde der Termin der DM zu Saisonbeginn nicht berücksichtigt“, so Schröder. Urlaubsbedingt könne man nun keine konkurrenzfähige Mannschaft stellen – deswegen wolle man auf den Startplatz verzichten.

Ulrich Meiners, Präsident der Deutschen Faustball-Liga, kann die Entscheidung aus sportlicher Hinsicht durchaus nachvollziehen. „Dennoch ist das äußerst ungewöhnlich. So einen Fall hat es noch nie gegeben, eigentlich fährt jede qualifizierte Mannschaft zu einer DM“, sagte Meiners, der am Sonntagabend von der Entscheidung der Eibacherinnen informiert wurde.

Nachrücker ist der  FSV Hirschfelde

Wer nun den Platz des TVE einnimmt, sei noch offen und „in diesem Fall auch nicht in der Spielordnung eindeutig geregelt“, so Meiners. Als Nachrücker kämen aus der Süd-Bundesliga der FSV Hirschfelde (4. Platz) oder TV Segnitz (5.) in Frage. Auch der VfL Kellinghusen habe sich bereits bei Meiners gemeldet. Kellinghusen hatte in der Nord-Staffel Platz drei belegt und wäre damit sportlich für die DM qualifiziert gewesen. Jedoch wurde den Schleswig-Holsteinerinnen zum Verhängnis, dass der SV Moslesfehn (Tabellenvierter) als DM-Ausrichter von seinem automatischen Startrecht profitiert. „Wir müssen das kurzfristig in dieser Woche klären“, kündigte Meiners an.

NWZonline.dedem Link folgen

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Aktuell
  • ACHTUNG NEU

Dorfnachrichten_01_2020_D

Diese Seite soll allen Mitgliedern des SV Moslesfehn – und auch darüber hinaus – Informationen zur Verfügung stellen, die sie im täglichen Umgang mit „ihrer“ Sportart brauchen. Schwerpunkte sind Berichte von aktuellen Ereignissen, Termine und das Lehrwesen. Redakteure, die eigene Beiträge einstellen, sind immer willkommen. Über ein Feedback freuen wir uns ebenso.

Entwürfe 2020-2 und 3

Dorfnachrichten 2020-2

Dorfnachrichten 2020-3

Flyer 2020 Sportangebote Sommer

Kategorien
Archive
Media RSS